Ausstellung FAFW

Ausstellung "Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb"

Für ein Land der fairen Arbeit!

Die Ausstellung "Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb" kann auch im Jahr 2017 weiterhin landesweit entliehen werden. Sie war zwischen Juni 2015 und Dezember 2016 bereits an 20 verschiedenen Standorten zu sehen. Mehr erfahren Sie in der Rubrik „Service“ unter „Ausstellung“.

 
Mindestlohn wirkt!

Minijobs

Minijobs sind keine Arbeitsverhältnisse 2. Klasse!

Minijobber haben die gleichen Rechte wie vergleichbare Teilzeit- und Vollzeitbeschäftigte. Sie haben Anspruch auf bezahlten Urlaub, Feiertage und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Auch für Minijobs gilt der allgemeine gesetzliche Mindestlohn von 8,50 €.

 
Mindestlohn wirkt!

Leiharbeit und Werkverträge

Kein Missbrauch bei Leiharbeit und Werkverträgen!

Viele Leiharbeiter arbeiten zu wesentlich schlechteren Bedingungen als Stammbeschäftigte. Werkverträge werden genutzt, um Personalkosten zu sparen und Arbeitnehmerrechte zu umgehen. Eine gesetzliche Neuregelung ist deshalb dringend erforderlich.

 

Tarifergebnis im öffentlichen Dienst der Länder erzielt

Am Freitagabend (17. Februar) wurde in der Tarif- und Besoldungsrunde für die Beschäftigten der Bundesländer (ohne Hessen) ein Tarifergebnis erzielt, das deutliche Reallohnerhöhungen und strukturelle Verbesserungen beinhaltet.

Weiterlesen …

Tarif-Lohnentwicklung

Das Tarifregister beim NRW Arbeitsministerium hat die Tarif-Lohnentwicklung in NRW von 1990 bis 2016 in 50 unterschiedlichen Wirtschaftszweigen ausgewertet und Daten für jeden Wirtschaftszweig zusammengestellt.

Weiterlesen …

Bundesrat folgt NRW-Initiative zur Stärkung und Weiterentwicklung der Mitbestimmungsrechte

Der Bundesrat ist am vergangenen Freitag in Berlin der NRW-Initiative zur Stärkung und Weiterentwicklung der Mitbestimmungsrechte gefolgt. Die „Mitbestimmung zukunftsfest gestalten“, so lautet der Arbeitsauftrag an die Bundesregierung, der erfolgreich auf den Weg gebracht worden ist.

Weiterlesen …

Tarifspiegel 2016 Niedrigeinkommen

Das Tarifregister beim NRW Arbeitsministerium gibt einmal im Jahr einen Tarifspiegel heraus. In dieser Übersicht werden die tariflichen Grundvergütungen im Niedriglohnbereich veröffentlicht.

Weiterlesen …

Minister Schmeltzer: Die Chancen der Digitalisierung kreativ nutzen!

NRW Arbeitsminister Rainer Schmeltzer sprach am Donnerstag im Rahmen der Konferenz "Lebens.Wert.Arbeiten.in NRW" der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema "Den Fortschritt gestalten: Wie leben und arbeiten wir in Zukunft?"

 

 

Weiterlesen …

G.I.B. Arbeitsmarktreport 2016: Themenbericht Beschäftigung

Im neuen Themenbericht des G.I.B. Arbeitsmarktreports werden Strukturen und Entwicklungslinien der Beschäftigung in Nordrhein-Westfalen insbesondere unter dem Aspekt der atypischen Beschäftigung und der Niedriglohnbeschäftigung betrachtet.

Weiterlesen …

Ausstellung "Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb" bei der Agentur für Arbeit Recklinghausen

2017-02-21 19:46 - 2017-03-03 18:00

Görresstr. 15 45657 Recklinghausen

Ausstellung "Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb" im Kreis Herford

2017-02-27 10:00 - 2017-03-31 16:00

Kreisverwaltung Herford Amtshausstraße 3 32051 Herford

Ausstellung „Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb“ beim Equal Pay Day in Aachen

17.03.2017 // 14:00 - 20:00

Technologiezentrum am Europaplatz Aachen

Ausstellung "Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb" in den Geschäftsräumen der VR-Bank Nordeifel eG

2017-03-20 14:00 - 2017-03-31 12:30

Geschäftsstelle Blankenheim, Ahrstr. 61, 53945 Blankenheim

Botschafter/innen der Initiative

Initiative

Botschafter/-innen der Initiative

Die Botschafter der Initiative, z.B. Radio- und Sportmoderator Manfred Breuckmann oder Film- und Fernsehschauspieler Heinrich Schafmeister, stehen für NRW als Land der fairen Arbeit.

Erfahren Sie hier mehr über die Botschafter/-innen der Initiative.

 
Rainer Schmeltzer, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW      Foto: Joe Kramer
NRW Arbeitsminister Rainer Schmeltzer Foto: Joe Kramer

Prekäre Beschäftigung eindämmen und Altersarmut bekämpfen

"Um Altersarmut zu bekämpfen, muss man zwei Wege gehen: wir brauchen eine Re-Regulierung des Arbeitsmarktes, um prekäre Beschäftigung zurückzudrängen, und wir brauchen eine sichere gesetzliche Rente, die ein Altern in Würde erlaubt. Ziel der Landesregierung ist die Umwandlung von Minijobs in sozialversicherungspflichtige Beschäftige, die faire Gestaltung von Leiharbeit und Werkverträgen, die Bekämpfung der Schwarzarbeit und die Einhaltung des Mindestlohns. Ein noch höheres Renteneintrittsalter lehnen wir ab. Eine Rente mit 70 bedeutet eine Rentenkürzung."

Arbeitsminister Rainer Schmeltzer

 

 

Neue Trickfilme

"Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb"

Die drei kurzen Trickspots beschäftigen sich mit den Themen Minijobs, Leiharbeit und faire Löhne.

 

Ausstellung "Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb"

Ausstellung "Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb"

Für ein Land der fairen Arbeit!

Wir haben eine neue Seite mit Hintergrundinformationen rund um die Ausstellung "Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb". Die Ausstellung kann seit Anfang 2016 landesweit entliehen werden. Mehr erfahren Sie in der Rubrik „Service“ unter
„Ausstellung“.

 
Hotline: 0211 855-3111 Service