Schwarzarbeit bekämpfen

Schwarzarbeit

Schwarzarbeit bekämpfen!

Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung verhindern fairen Wettbewerb. Schwarzarbeit ist Wirtschaftskriminalität und wird vom Land NRW auf verschiedenen Ebenen bekämpft.

 
Faire Löhne

Faire Löhne

NRW setzt sich ein für faire Löhne und unterstützt

  • die Umsetzung des allgemeinen gesetzlichen Mindestlohns,
  • der tariflichen Mindestlöhne nach dem Arbeitnehmerentsendegesetz,
  • allgemeinverbindlich erklärte Tarifverträge,
  • die Entgeltgleichheit von Frauen und Männern
 
Mindestlohn wirkt!

Leiharbeit und Werkverträge

Kein Missbrauch bei Leiharbeit und Werkverträgen!

Viele Leiharbeiter arbeiten zu wesentlich schlechteren Bedingungen als Stammbeschäftigte. Werkverträge werden genutzt, um Personalkosten zu sparen und Arbeitnehmerrechte zu umgehen. Eine gesetzliche Neuregelung ist deshalb dringend erforderlich.

 
Mindestlohn wirkt!
Fachtagung "Minijobs" 23.03.2017 Berlin Bild: Michel Koczy

Minijobs

Minijobs sind keine Arbeitsverhältnisse 2. Klasse!

Minijobber haben die gleichen Rechte wie vergleichbare Teilzeit- und Vollzeitbeschäftigte. Sie haben Anspruch auf bezahlten Urlaub, Feiertage und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Auch für Minijobs gilt der allgemeine gesetzliche Mindestlohn von 8,84 €.

 

70 Prozent der Baustellen in Nordrhein-Westfalen mit Sicherheitsmängeln!

Die Arbeitsschutzverwaltung in Nordrhein-Westfalen (ASV NRW) hat im Rahmen einer Schwerpunktaktion innerhalb von sechs Wochen mehr als 400 Baustellen überprüft und dabei teils eklatante Mängel festgestellt. Der Fokus der Aktion lag auf Baustellen mit hoher Absturzgefährdung. Hier kommt es sehr häufig zu schweren oder sogar tödlichen Absturzunfällen.

Weiterlesen …

Erhöhung des Mindestlohns

Die Mindestlohnkommission empfiehlt einen schrittweisen Anstieg des gesetzlichen Mindestlohns auf 9,35 Euro bis 2020.

Weiterlesen …

Fachtagung zum Thema Arbeitsschutz 4.0

Rund 200 Arbeitsschutzakteure haben die Fachtagung des nordrhein-westfälischen Arbeitsministeriums besucht, um sich über Chancen und Risiken für gesunde Beschäftigung in der digitalisierten Arbeitswelt auszutauschen.

Weiterlesen …

Tariflicher Urlaubsanspruch und Urlaubsgeld 2018

Eine aktuelle Übersicht über die Urlaubsansprüche und das Urlaubsgeld 2018 hat jetzt das Tarifregister beim NRW Arbeitsministerium veröffentlicht.

Weiterlesen …

Fachkräfte in Kranken- und Altenpflege verdienen deutlich unterdurchschnittlich

Fachkräfte für soziale Dienstleistungen, insbesondere in der Alten- und Krankenpflege, werden dringend gesucht. Das niedrige Einkommen ist aber ein zentraler Faktor, der eine Beschäftigung in sozialen Dienstleistungsberufen unattraktiv macht. Das zeigt eine neue Studie der Hans-Böckler-Stiftung.

Weiterlesen …

Das Europäische Parlament stärkt die Rechte entsandter Beschäftigter

Das Europäische Parlament (EP) hat am Dienstag eine wichtige Entscheidung zur Stärkung der Arbeitnehmerrechte in der EU getroffen und eine Reform der EU Entsenderichtlinie beschlossen. Mit großer Mehrheit bestätigte das Plenum einen zwischen EU-Kommission, Ministerrat und EP verhandelten Kompromiss. 

Weiterlesen …

„Standorte in NRW stärken. Gemeinsam gegen Schwarzarbeit!“

27.09.2018 // 11:00 - 14:00

Arbeitsminister NRW und Wirtschaftsminister NRW laden ein

Ort: Grüner Saal der Halle Münsterland

Aktuelle Entwicklungen in der Zeitarbeit und bei Werkverträgen

13.11.2018 // 10:00 - 17:00

Ort: Jugendherberge Düsseldorf-Oberkassel

Botschafter/innen der Initiative

Initiative

Botschafter/-innen der Initiative

Die Botschafter der Initiative, z.B. Radio- und Sportmoderator Manfred Breuckmann oder Film- und Fernsehschauspieler Heinrich Schafmeister, stehen für NRW als Land der fairen Arbeit.

Erfahren Sie hier mehr über die Botschafter/-innen der Initiative.

 
Aktion zum "Equal Pay Day"
Aktion zum "Equal Pay Day"

Faires Miteinander braucht faire Regeln und gute Vorbilder.

Die Initiative „Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb“ hat sich zum Ziel gesetzt, prekäre Beschäftigungsverhältnisse einzudämmen. Niedrige Löhne, Minijobs, Leiharbeit/Werkverträge und Schwarzarbeit sind Kernthemen der Initiative. NRW ist ein wirtschaftlich starkes Land und in unserem Land gibt es viele gute Beispiele für faire Beschäftigungsverhältnisse: Die meisten Betriebe in NRW behandeln ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fair und zeigen, dass faire Arbeit Erfolg und Zukunftsfähigkeit verspricht. Ziel der Initiative ist es, NRW zum Land der fairen Arbeit zu machen und die vielen positiven Beispiele und Vorbilder fairer Arbeit zu verbreiten.

 

 
Hotline: 0211 855-3111 Service