Schnellzugriff

Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb

100 Tage Mindestlohn

Auch Minijobberinnen und Minijobber erhalten den Mindestlohn von 8,50 €/Stunde

Vor 100 Tagen wurde in Deutschland ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 8,50 €/Stunde eingeführt. Die bisherige Bilanz ist positiv. Horrorszenarien von massiven Arbeitsplatzverlusten und Preissteigerungen haben sich nicht erfüllt. Nahezu vier Millionen Menschen profitieren unmittelbar von dem Mindestlohn. Er ist ein wichtiger Beitrag zu fairer Arbeit und fairem Wettbewerb.

Deshalb werden wir auch weiter verstärkt rund um das Thema „Mindestlohn“ informieren. Hintergründe, Studien und aktuelle News zu dem Thema finden Sie auf unserer Sonderseite „Mindestlohn“.  Weiterlesen…

 
Bildmarke Hotline Faire Arbeit
 
  • Faire Arbeit - Ihr gutes Recht

    Nur wer seine Rechte kennt, kann sie auch geltend machen! Das betrifft insbesondere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die keinen schriftlichen …

  • Bundesarbeitsgericht - Mindestlohn auch bei Entgeltfortzahlung

    Bei der Entgeltfortzahlung an Feiertagen, Urlaub und im Krankheitsfall gelten die …

  • Minister Schneider: Armutsursachen vor Ort erkennen und passgenaue Lösungen entwickeln

    Nordrhein-Westfalen bekommt eine Einrichtung, die Kommunen und …

  • Niedriglohn Monitoring - Zahl der Tarife unter 8,50 € deutlich gesunken

    Die Zahl der tariflichen Vergütungsgruppen, in denen Stundenlöhne unter 8,50Euro gezahlt werden, ist in …

  • Arbeitsgerichtsurteil - Kündigung wegen Mindestlohn ist unwirksam

    "Eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses ist unwirksam, wenn sie von dem Arbeitgeber als Reaktion auf …

Botschafter/innen

Neben Botschaftern wie z.B. Radio- und Sportmoderator Manfred Breuckmann oder Film- und Fernsehschauspieler Heinrich Schafmeister, ist auch Christel Humme, ehemaliges MdB, Botschafterin der Initiative und steht für NRW als Land der fairen Arbeit.

 

Social Spots der KHM zu "Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb"

Die Kunsthochschule für Medien (KHM) in Köln hat im Auftrag der Initiative "Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb" Social Spots zu den Themen der Initiative produziert. Wir zeigen an dieser Stelle den zweiten Film:  "Free Hugs".

 
Seitenscheibenplakate in Bussen und Bahnen

"Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb" in Bussen und Bahnen in NRW

Ab dem 01. Mai informiert die Initiative "Faire Arbeit - Fairer Wettbewerb" durch Seitenscheibenplakate in Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs in ganz NRW drei Monate  über faire Arbeit und faire Löhne.