Schnellzugriff

Tarifrunden 2018 - Mehr Geld für 9,7 Millionen Beschäftigte

Tarifrunden 2018 - Mehr Geld für 9,7 Millionen Beschäftigte

2018 werden neue Vergütungstarifverträge für 9,7 Millionen Beschäftigte verhandelt. Unter anderem stehen Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie (3.499.200 Beschäftigte), im öffentlichen Dienst bei Bund und Kommunen (2.480.200), im Bauhauptgewerbe (699.000) und der Chemischen Industrie (530.000) an.

Übersicht der Tarifrunde 2018 (in Klammern: Anzahl der Beschäftigten)


Tarifrunden mit Start im Dezember 2017
  • Metall- und Elektroindustrie (3.499.200)
  • Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie Niedersachsen/Bremen, Westfalen-Lippe, Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen (177.800)
Tarifrunden mit Start im Januar 2018*
  • Deutsche Post AG (130.000)
  • Volkswagen AG West (110.000)
  • Telekom Deutschland (63.000)
Tarifrunden mit Start im Februar 2018*
  • Öffentlicher Dienst Bund und Gemeinden (2.480.200)
  • Bauhauptgewerbe (699.000)
Tarifrunden mit Start im März 2018*
  • Maler- und Lackiererhandwerk, Arb. (o. Saarland, 114.300)
  • Privates Verkehrsgewerbe Baden-Württemberg (o. Südbaden, 87.200)
Tarifrunden mit Start im April 2018*
  • Hotel- und Gaststättengewerbe Bayern (144.700)
  • Fleischerhandwerk Bayern (25.700)
Tarifrunden mit Start im Mai 2018*
  • Kautschukindustrie (42.700)
Tarifrunden mit Start im Juni 2018*
  • Fleischerhandwerk Baden-Württemberg (18.700)
  • Öffentlicher Dienst, Sparten-TV „Nahverkehr“ Berlin (12.500)
Tarifrunden mit Start im Juli 2018*
  • Chemische Industrie Nordrhein, Hessen, Rheinland-Pfalz (249.900)
  • Hotel- und Gaststättengewerbe Nordrhein-Westfalen (118.100)
  • Dachdeckerhandwerk (89.400)
Tarifrunden mit Start im August 2018*
  • Chemische Industrie Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin-West (281.600)
  • Druckindustrie (138.000)
Tarifrunden mit Start im September 2018*
  • Deutsche Bahn AG (134.000)
  • Privates Verkehrsgewerbe Bayern (119.500)
Tarifrunden mit Start im Oktober 2018*
  • Privates Verkehrsgewerbe Nordrhein-Westfalen (160.200)
  • Papier und Pappe verarbeitende Industrie (73.200)
Tarifrunden mit Start im November 2018*
  • Kunststoff verarbeitende Industrie Ost (35.500)
Tarifrunden mit Start im Dezember 2018*
  • Öffentlicher Dienst Länder (906.200)
  • Bewachungsgewerbe (o. Sonderbereiche) Schleswig-Holstein (Arb.), Hamburg (Arb.), Bremen (Arb.), Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt (130.700)
  • Eisen- und Stahlindustrie Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Ost (96.200)

*Monat = Kündigungstermin für den bisherigen Tarifvertrag; Beginn der jeweiligen Tarifverhandlungen kann abweichen / später liegen

Quelle: DGB Bundesvorstand 05.01.2018

 

Zurück