Schnellzugriff

Transferveranstaltung "Fair im Betrieb"

Transferveranstaltung "Fair im Betrieb"

Verstöße gegen die Mitbestimmungsrechte durch Arbeitgeber gehören in einigen Betrieben zum Alltag. Wenn solche Konflikte eskalieren steckt in vielen Fällen eine gezielte Strategie dahinter. Hier mit einem Netzwerk zu intervenieren, Betroffene zu unterstützen, Akteure zu sensibilisieren und Handlungsoptionen zu entwickeln, war der Auftrag des Projektes „Fair im Betrieb NRW“ im Zeitraum Mai 2015 – April 2017. „Fair im Betrieb NRW“ ist Teil der Landesinitiative “Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb” des Landes NRW.

Im Rahmen der Transferveranstaltung werden die bisherigen Projekterfahrungen und Ergebnisse vorgestellt und die Handlungshilfe gegen "Bossing" und "Union Busting" präsentiert.

Das Programm der Transferveranstaltung finden Sie hier.

 

Zurück